Zielgruppe junge erwachsene Menschen mit teilweiser Mehrfachbehinderung

Wohnen ist ein Grundbedürfnis jedes Menschen, ob mit oder ohne Behinderung. Es bedeutet zu Hause zu sein und ist Ausdruck von Individualität. Menschen mit Behinderungen bedürfen vielfältiger Hilfestellungen, um ein eigenbestimmtes Leben in eigenen Räumen führen zu können.

Der als Elterninitiative gegründete Verein "LebensTRäume e.V." unterstützt 7 junge Männer dieses Wohnbedürfnis trotz ihrer unterschiedlichen, teilweise schweren Behinderungen in Selbstbestimmung umzusetzen.

Ein 2010 vom Verein erworbenes Einfamilienhaus wurde entsprechend barrierefrei umgebaut. Jeder Bewohner verfügt nun über ein eigenes Zimmer das nach eigenem Ermessen eingerichtet wurde. Der gemeinsame Wohnbereich, die Küche und der Garten ermöglichen baulicherseits das Zusammenleben als Wohngemeinschaft

Die Pflege SH stellt die Wohnassistenz durch ein hauptamtliches, multiprofessionelles Betreuungsteam unter der Leitung einer Sozialpädagogin, bestehend aus Pflegefachkräften und pädagogischen Fachkräften sicher.

Neben grund- und behandlungspflegerischen Leistungen stellen wir täglich von 6:00 bis 22:00 Uhr ambulante Betreuungsleitungen in den folgenden Lebensbereichen zur Verfügung:

  • Gesundheit
  • Alltagsbewältigung und Wohnen
  • Sozialer Lebensraum
  • Finanzielle Situation / Behördenangelegenheiten
  • Arbeit  / Beschäftigung / Ausbildung

Je nach individueller Situation der Mieter und des pädagogischen Konzeptes können die Leistungen im Einzelfall mit dem Leistungsträger abgestimmt und angepasst werden.


Kontakt zum Verein:
Christina Burdorf, 1. Vorsitzende
Lebens(T)Räume Bad Schwartau e.g.V.
Telefon 0451-393671
E-Mail tine@klausburdorf.de

www.lebenstraeume-badschwartau.de